BORN TO SHOOT THE WORLD AROUND ME

Wer neugierig ist, der schaut genau hin. Ich war und bin bestrebt die Welt um mich herum, und die Dinge die auf ihr passieren, genau zu beobachten. Das hat bei mir die Sinne, und vor allem das Auge, geschärft. Wer verstehen will, muss das Gesehne, das Vergangene und das Gegenwärtige in einer Synthese vereinen. So gelangt man zu Schlüssen, Verständnis für die Dinge wie sie sind, und irgendwann zu Weisheit.

Deshalb halte ich vieles was um mich herum auf Bilder fest. Als Erinnerung, Dokumentation oder einfach weil es schön ist.

Seit jeher habe ich mit einfachsten Mitteln Bilder gemacht. Diese wurden in unzähligen Stunden in der Dunkelkammer entwickelt, gebadet, abgewedelt und nachbelichtet.  Meine Berufswahl als jugendlicher hat mich dann aber nicht zur Fotografie geführt. Erst auf dem zweiten Bildungsweg habe ich das Metier der Fotgrafie in einer 2 jährigen Ausbildung von Grund auf neu gelernt. Diesmal nur noch Digital.

Heute arbeite ich als freischaffender Fotograf in der Ostschweiz. Ich habe mich fokussiert auf die Erstellung professioneller Bilder in den Bereichen Architektur, Produkte, Schmuck, Reportagen und Events. Danebst arbeite ich an einer Anzahl freier Projekt, Büchern und Reportagen. Für Hochzeiten und Fashion Shootings habe ich begnadete Fotografenkollegen an die ich interessierte Kunden weiter vermittle.

Ich arbeite mit Canon Fotoequipment und Canon ImpagePROGRAF Druckern. Die Bilder werden mit CaptureOne entwicklet und mit Adopbe Photoshop fertig bearbeitet. Broschüren, Photobücher, Flyer etc. kreiere ich mit Adobe InDesign. Zur Verwendung gelangen Studioblitze und ein RangerQuadra von Elinchrom. Der Einsatz von diversen Lichtformern, Hintergrundarten etc. versteht sich.

Fokus auf das, was ich am Besten kann

Hundeshooting

Wenn man als Fotograf einen Hund sein Eigen nennt, versteht es sich von selbst, dass dieser häufig fotografiert wird. Unser Wheaten Terrier ist ein dankbares Fotomodell, trotz dem den Terriern nachgesagten Eingensinn. Zusammen haben wir über die letzten Jahre das Fotografieren von Hunden professionalisiert. Ich kann aussagekräftige Bilder im Studio wie auch in der Natur machen. Für das Hundeshooting müssen wir dem Hund eine Atmosphäre schaffen in der er sich wohl fühlt und aus sich herausgehen kann. Als Hundebesitzer kann ich einschätzen und spüre was dem Hund beim Shooting Spass macht, und was eher nicht. Der Hund muss freiwillig mitmachen, ihn zu etwas zwingen ist nutzlos. Für ein gute Bild, das das Wesen eines Hundes zeigt, muss zusätzlich das Licht, die Umgebung und die Pose übereinstimmen. Ich kenne mittlerweile eine Anzahl guter Plätze für ein Shooting in der Natur, für Indoor Shootings habe ich eine kleines Studio eingerichtet.

Event Shooting & Reportagen

Für Anlässe aller Art wird viel investiert. Organisatoren erwarten, dass über den Anlass gesprochen uns geschrieben wird. Er soll allen lange in Erinnerung bleiben. Daher brauchen Sie tolle, professionelle Bilder des Events. Diese müssen die Stimmung und die Atmosphäre möglichst identisch wiedergeben. Als Eventfotograf mit habe ich jahrelange Erfahrung um die besonderen Situation und Stimmungen festzuhalten. Alle, die andwesend waren und diejenigen die nicht teilnehmen konnten, fühlen sich in die Veranstaltung zurück versetzt.

Ich dokumentiere Events aller Art; Galaanlässe, Produktlaunches, Messeauftritte, Tagungen, Pressekonferenzen, Preisverleihungen, Kundenanlässe etc. Hochzeiten oder private Familienanlässe fotografiere ich nicht, andere können das besser.

Beim Eventshooting arbeite ich sofern möglich mit dem verfügbaren Licht. Blitzlicht kommt eher selten zum Einsatz. Nach der Entwicklung erhält der Kunde die Bilder innert 3-5 Arbetistagen elektronisch oder auf einem Medium.

Architektur Fotografie

Die Architekturfotografe bringt Formen, Muster und Linien eines Gebäudes wirkungsvoll zum Ausdruck. Licht- und Schattenspiele sowie die Wahl der Perspektive sind wichtige Gestaltungsmittel um ein Gebäude oder um Teile davon wirkungsvoll in einem aussagekräftigen Bild umzusetzen. Natürlich gehören auch möblierte Innenräume, Produktionshallen oder technische Anlagen dazu. Ich habe jahrelange Erfahrung in der Architekturfotografie und kann die Erwartung der Kunden optimal umsetzen.

Gelungene Architekturbilder haben vielfältigen Nutzen für Architekten, Bauherren oder Immobilienmakler. Dies kann eine Gebäudedokumention, eine Verkaufsbroschüre, Abnahmebilde oder ein rein zu ästethischen Zwecken erstelltes Gebäudeportfolio sein.

Ein Architekturshooting besteht in der Regel aus mehreren Besuchen am und im Objekt. Bei Aussenaufnamhen arbeite ich mit dem vorhandenen Licht, in Inneräumen kann zusätzlich Blitzlicht hinzukommen.

Produkte und Schmuck

Aussagekräftige Produktfotos und Packshoths werten ein Produkt auf! So einfach ist das. Sei das in einem Katalog, auf der Webseite oder auf in einem Prospekt. Die wichtigen Merkmale des Produktes müssen herausgearbeitet werden, im Fokus stehen und perfekt belichtet sein. Struktur und Haptik sollen beinahe greifbar werden. Das macht ein Produkt zu etwas besonderem und vermittelt eine eindeutige Botschaft. Unabhängig ob es sich um Schmuk, Produkte, Accesoires oder Werkstücke handelt.

Sofern möglich erstelle Bilder kleinerer Produkte und alle Packshots bei mir im Fotostudio. Hier habe ich volle Kontrolle über die Lichtführung und die Hintergrundgestaltung. Sofern ein Produkt nicht transportiert werden kann oder wenn eine bestimmte Umgebung nötig ist, kann ich die Aufnahmen auch vor Ort in einem Ladengeschäft, einer Werkhalle oder in einem Showroom erstellen. Je nach Aufgabenstellung kommen spezielle Aufnahmetechniken wie Fokusstacking, Lichtzelte oder Tilt/Shift zum Einsatz.

Appenzellerland & Brauchtum

In meinen freien Arbeiten widme ich viel Zeit der Dokumentation des Brauchtums, der Landschaft und der Gebäude im Appenzeller Land. Wir wohnen hier in einer Region wo andere Ferien machen und es an Motiven nicht bei Leibe nicht fehlt.

Es gibt zur Zeit mehrer Projekte die Bilder in Büchern oder auf anderen Trägermaterialien zu veröffentlichen.

Bildbearbeitung & Digitale Fotokunst

Professionelle Bilder werden heute in der Regel im sog. RAW Format aufgenommen. Dieses muss anschliessend digital entwickelt werden, hierbei werden die Farbtemperatur, Tonwertumfang, Kontrast und Schärfe kontrolliert und justiert. Je nach Verwendungszweck des Bildes (Web, Social Media, Druck etc.) werden die Bilder in geeigneten Formaten gespeichert. Für Retouschearbeiten, Composings oder andere Aufgaben kommt zusätzlich eine Bearbeitung in Photoshop oder eine Schwarz/Weissumsetzung  hinzu.

Digitale Bearbeitung und Verfremdung von normalen Aufnahmen führt zu neuen künstlichen Bildern mit einer komplett neuen Aussage. Ich nenne das bewusst Digtale Fotokunst weil beides, eine Aufnahme und die ditigale Bearbeitung zum Resultat nötig sind.

Kontaktaufnahme